Liquid Force Trek 4D Bindung 2018

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 7 Werktage

  • Nico von Lerchenfeld Pro Model Wakeboardbindung
  •  Herausnehmbarer Innenschuh und Klett- plus Schnür-Verschluss!
  •  Innovatives Liquid Force 4D Bindungssystem!!! NEU!!!
  •  !!!ACHTUNG!!! Ausschließlich mit einem Liquid Force FlexTrack Wakeboard kompatibel! !!!ACHTUNG!!!


Produktdetails

Created with Sketch.

Nico von Lerchenfeld hat neben seinem Peak seit letzter Saison seine eigene Signature Wakeboardbindung bei Liquid Force! Die Liquid Force TREK 4D Bindung 2018 ist genau auf die Bedürfnisse angepasst worden und ist eine der neuen Liquid Force 4D System Line 2018. Aufgrund der besten Features der 4D Technologie inklusive eines zweiteiligen Aufbaus, ist die Liquid Force Trek auch die teuerste Bindung im Liquid Force Programm. Neben der ultimativen 4D-System Verbindung, Response und Kontrolle zwischen Boot und Board ist die Liquid Force TREK 4D Bindung die vielseitigste Bindung auf dem Wasser und an Land, da sie mit dem neuen NEUEN Reflex Walk Liner ausgestattet ist. Der herausnehmbare Innenschuh hat eine stabile Sohle mit beweglichem Profil für bequemes Laufen und guten Gripp auf allen Arten von Gelände. Ein verstellbarer Klettverschluss öffnet und schließt den oberen, hinteren Schaft der Bindung und erlaubt so einen einfachen Ausstieg mit Innenschuh, hält den Innenschuh aber auch dort wo er ist, falls gewünscht. Ein sogenanntes „Shoe Horn“ am hinteren Schaft des Innenschuhs ermöglicht einen wirklich einfachen Ein- und Ausstieg mit oder ohne Innenschuh. Nico von Lerchenfeld´s Idee bei seinem Boot war eine Wakeboardbindung für Wakepark Rider zu entwickeln, die am Full-Size-Cable, an der System aber auch bei Winch-Sessions Spaß bringt. Der herausnehmbare Innenschuh ist eine tolle Option, wenn der Rückweg zum Start barfuß unangenehm ist oder der Winch-Spot festes Schuhwerk erfordert. Man kann die Bindung aber auch ganz normal benutzen und man sollte bedenken, dass das Laufen mit Innenschuh einen normalen Verschleiß des Materials mit sich bringt. Der Grad des Verschleißes steht in direkter Verbindung mit der Frequenz der Nutzung.